Was ist eigentlich Logistik? - Spedition Seebauer
Volumen Seite
Schon gewusst? Mit Seebauer wieder schlauer

In Deutschland haben 20,27 Millionen Menschen eine Fahrerlaubnis für den LKW.

Deutschland als Wirtschaftsstandort und Transitland ist ein Stauland. Im Jahr 2013 wurde eine Gesamtstaulänge von 960.000 km erfasst.

Der Anteil der LKW am Güterverkehr in Deutschland beträgt über 70% und macht den LKW zum wichtigsten Transportmittel für Industrie und Handel.

In der Bundesrepublik Deutschland sind rund 2,7 Millionen LKWs zugelassen.

Deutschland hat das weltweit dichteste Autobahnnetz. 1995 betrug die Gesamtlänge 11.000 km, im Jahr 2014 waren es mehr als 12.900 km.

Das Transportaufkommen im deutschen Straßengüterverkehr beträgt jährlich knapp 3.500 Mio. Tonnen.

Die Logistik ist die drittgrößte Branche Deutschlands und beschäftigt circa 2,8 Millionen Menschen. Sie sorgt somit für den Unterhalt von knapp 5,6 Millionen Bundesbürgern.

Was ist eigentlich Logistik?

Jeder von uns braucht LKWs und jeder von uns ärgert sich, wenn sie vor einem fahren. Dieses kurze Video des BGL zeigt eindrucksvoll, was unsere Branche Tag für Tag leistet und vor allem: was ohne Logistik nicht möglich wäre.

Viel Spass beim Anschauen!

Zurück